Heinz Bude über ostdeutsches Wahlverhalten – „Das Problem ist nicht durch mehr Geld zu lösen“

Der Soziologe Heinz Bude mit kleinem Mikrofon bei einer Veranstaltung  (imago/Horst Galuschka)Der Westen hat bunt gewählt, der Osten AfD? So einfach ist es nicht, sagt der Soziologe Heinz Bude. Städte wie Leipzig oder Jena hätten anders abgestimmt. Laut Bude brauche Ostdeutschland nicht mehr Geld, sondern eine positive Idee.

Heinz Bude im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen