Treuhandanstalt und die Folgen – Das ostdeutsche Trauma

Drei Frauen mit Kittelschürzen und Kopftüchern stehen bei der Arbeit an einer Textilmaschine im VEB Kombinat Baumwolle in der DDR, aufgenommen in den 1980er Jahren (picture alliance/dpa/Wolfgang Thieme)Linke und AfD fordern einen Untersuchungsausschuss zur Treuhandanstalt. Sie gilt für viele noch heute als Institution, die die Wirtschaft im Osten kaputt gemacht hat. Treuhand-Experte Marcus Böick glaubt nicht an den Nutzen eines solchen Ausschusses.

Marcus Böick im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen