Angelina Maccarone, Drehbuchautorin und Filmregisseurin |

Angelina Maccarone ist eine der renommiertesten deutschen Filmregisseurinnen und Drehbuchautorinnen. Schon ihr erster Film „Kommt Mausi raus“ lief 1995 erfolgreich in der ARD. Sie produzierte u.a. Tatort und Polizeiruf. Mit ihrem ersten Kinofilm „Fremde Haut“ gewann sie 2005 den hessischen Filmpreis. Angelina Maccarone ließ in „The Look“ Charlotte Rampling ihre vierzigjährige Karriere Revue passieren und wurde dafür für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die national wichtigste Auszeichnung für Drehbuchautoren, die Goldene Lola gewann sie für das beste unverfilmte Drehbuch „Klandestin“, an dessen Verfilmung sie gerade arbeitet. Seit Oktober 2014 ist sie Professorin für Regie an der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“. Sie entwickelt u.a. das Seminar Liebesszenen, bei dem es um die Herausforderungen bei der Inszenierung von Intimität und Körperlichkeit geht.

Share

Kommentar hinzufügen