Stichwahl in der Ukraine – Skepsis gegenüber Komiker Selenski

Die Debatte zwischen Petro Poroschenko und Wolodymyr Selenski im Kiewer Stadion am 20. April 2019.    (Xinhua/Sergey/picture alliance )Mit Sorge blickt die ukrainische Schriftstellerin und Übersetzerin Natalka Sniadanko auf den Ausgang der Präsidentenwahl in ihrer Heimat. Es handele sich um eine Protestwahl, sagte sie und befürchtet politische Rückschritte.

Natalka Sniadanko im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen