Anna Viebrock, Bühnenbildnerin. | SWR2 Zeitgenossen

Die Bühnenbilder der Anna Viebrock fallen aus dem Rahmen, zu sehen sind oft genug Schauplätze, die schon was erlebt haben, zum Beispiel Architekturen und Übergangsszenen der deutschen Wendezeit. Zusammen mit Regisseuren wie Christoph Marthaler oder Jossi Wieler hat sie ein Theater der Unverwechselbarkeit kreiert, das den Stücken, die hier verhandelt werden, neue und produktive Reibungsflächen bietet. Mittlerweile inszeniert sie gelegentlich auch selber, an der Akademie der Bildenden Künste in Wien hat sie eine Professur für Bühnengestaltung.

Share

Kommentar hinzufügen