Giorgio Moroder auf Tour – Wie bei der Gala auf einem Traumschiff

Giorgio Moroder wird von einer Backgroundsängerin zum Deutschlandauftakt im Berliner Tempodrom umarmt.  ( Annette Riedl/dpa )Der italienische Komponist und Produzent, Giorgio Moroder, hat mit einem Konzert im Berliner Tempodrom seine Tour gestartet. Der fast 80-Jährige hatte offenbar den Spaß seines Lebens, meint Kulturjournalist Arno Raffeiner, der dabei war.

Arno Raffeiner im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen