Kulturwissenschaftler über Emil Nolde – Wie ästhetische und moralische Fragen zusammenhängen

Das Nolde-Bild "Kriegsschiff und brennender Dampfer",  Aquarell um 1943.   (Nolde Stiftung Seebüll / Foto: Dirk Dunkelberg, Berlin)Das Kanzleramt gab zwei Bilder von Emil Nolde an eine Berliner Ausstellung – ohne sie zurückhaben zu wollen. Kunsthistoriker Daniel Hornuff wünscht sich eine Debatte über das Werk und Leben des mit dem Nationalsozialismus verstrickten Künstlers.

Daniel Hornuff im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen