YB-Sportchef Christoph Spycher: «Mir gehts gut ohne Social Media»

Die Berner Young Boys dominieren zurzeit den Schweizer Fussball. Sie holten vergangene Saison zum ersten Mal seit 32 Jahren den Schweizer Meistertitel und werden diesen 2019 überlegen verteidigen. Der Hauptverantwortliche für diesen Erfolg heisst Christoph Spycher.

Der ehemalige Nationalspieler führt die Young Boys genauso umsichtig und intelligent, wie er als aktiver Fussballer seine Karriere gestaltet hat. Von Bümpliz in die grosse Bundesliga und zurück zu seiner alten Liebe YB. Wie hat Christoph Spycher den Young Boys das «veryoungboysen» abgewöhnt und was sagt er zu seinem torkelnden Ex-Verein GC?

Share

Kommentar hinzufügen