SWR2 Interview der Woche mit Gerd Müller, Entwicklungsminister

im Gespräch mit Nina Barth. | Entwicklungsminister Gerd Müller warnt im Haushaltsstreit: Wenn wir in Krisengebieten nicht mehr investieren, werden wir dafür teuer bezahlen. Das Koalitionspapier sei ein Papier von gestern, das der Finanzminister ignoriere und anders auslege. Menschenrechte und Sozialstandards in Lieferketten? Dazu laufe derzeit eine Befragung deutscher Firmen. Danach entscheide sich, ob Lieferkettengesetz kommen müsse. Und Müller kündigte an: Das faire Kleidersiegel der „Grüne Knopf“ kommt – und zwar noch in diesem Jahr.

Share

Kommentar hinzufügen