„Ich bin ein Kosmo-Pole“ | Artur Becker, Schriftsteller

Er hat deutsche und polnische Wurzeln, ist in Masuren aufgewachsen, in Deutschland zum Schriftsteller geworden und sein jüngster Roman spielt in einem Frakfurter Hotel, das es noch gar nicht gibt. Im hr1-Talk erzähte Artur Becher aus seinem Multi-Kulti-Leben.

Share

Kommentar hinzufügen