Urheberrechtsreform – „Die Debatten der letzten Jahre wurden auch über Memes geführt“

Demonstration gegen EU-Urheberrechtsreform und Uploadfilter nach Artikel 13 - Mehrere hundert Personen sind nach spontanen Aufrufen im Internet, vor der Landeszentrale der CDU Niedersachsen auf die Strasse gegangen. Die vor allem jungen Menschen, demonstrierten mit Schildern gegen den Uploadfilter und Artikel 13 der europäischen Urheberrechtsreform. (imago-images / Michael Trammer)Memes – oft auch Bilder mit einem Text darauf – sind für den Germanisten Andreas Osterroth ein niedrigschwelliges Mittel, um sich im Internet an politischen Debatten zu beteiligen. Er fürchtet, dass sie durch die Reform illegal werden – mit fatalen Folgen.

Andreas Osterroth im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen