„Wir sollten alle klug mit Medien umgehen!“ – Bernhard Pörksen

Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen sieht unsere Gesellschaft auf dem Weg in eine „Empörungsdemokratie“. Debatten und Vorstellung von Wahrheit haben sich verändert. Aber es gibt Hoffnung, wie Pörksen in der Redezeit berichtet. Moderation: Ralph Erdenberger

Share

Kommentar hinzufügen