Der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, Daniel Caspary

im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch hat der Europapolitiker Caspary von Ungarns Premier Orban eine Entschuldigung für die Plakatkampagne gegen EU-Kommissionschef Juncker verlangt. Sonst sei kein Platz mehr für Orbans Fidesz-Partei in der EVP-Fraktion.

Share

Kommentar hinzufügen