Journalist zum Interviewabbruch von DFB-Präsident – „Eine sehr eigene Art der Kommunikation“

DFB-Präsident Reinhard Grindel schiebt sich seine Brille zurecht. (pictures alliance / dpa / augenklick / firo Sportphoto)DFB-Präsident Reinhard Grindel hat ein „Deutschen Welle“-Interview vorzeitig beendet. Die Fragen des Journalisten Florian Bauer nach der Klub-WM und der Global Nations League passten ihm offenbar nicht. Aus Bauers Sicht ist der Vorgang unverständlich.

Florian Bauer im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen