Bijan Moini, Anwalt | Arbeitet für die Gesellschaft für Freiheitsrechte

Bijan Moini kommt aus Baden-Württemberg und hat iranische Wurzeln. Er studierte Jura und Politikwissenschaften. Er promovierte über das Thema „Internetpranger für Sexualstraftäter“. Und er arbeitet heute als Anwalt und Syndikus für die Gesellschaft für Freiheitsrechte. Dort ist er zuständig für Digitalisierung und Datenschutz und eine Gesellschaft, in der jeder von uns immer mehr Spuren hinterlässt. Das hat ihn dazu inspiriert, den Roman „Der Würfel“ zu schreiben, in dem Künstliche Intelligenz plus perfekter Algorithmus unser Leben total bestimmen.

Share

Kommentar hinzufügen