G20-Gipfel – "Trump ist der große Unsicherheitsfaktor"

Ein Plakat mit der Aufschrift G20 an einer Straße in Buenos Aires (picture alliance/dpa/Ralf Hirschberger)Der Aufwand für den G20-Gipfel in Buenos Aires ist riesig. Ist er auch gerechtfertigt? Die Globalisierungsexpertin Claudia Schmucker sagt, die meisten Ergebnisse stünden schon vorher fest. Ausschlaggebend seien informelle bilaterale Gespräche.

Claudia Schmucker im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 08.06.2019 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen