NS-Raubkunst – Immer noch Probleme bei der Rückgabe

(Fredrik von Erichsen dpa/lhe (zu dpa-lhe 7137)„Faire und gerechte Lösungen“ für den Umgang mit NS-Raubkunst, das war das Ziel der „Washingtoner Erklärung“. 20 Jahre später ziehen Experten Bilanz. In Deutschland brauche es klarere Regeln, finden der Philosoph Gunter Gebauer und Journalist Stefan Koldehoff.

Gunter Gebauer und Stefan Koldehoff im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 04.06.2019 13:45
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen