SWR2 Zeitgenossen: Katharina Wackernagel, Schauspielerin.

Sie sei die „Frau für tragende Rollen“ heißt es über die Schauspielerin Katharina Wackernagel. Tatsächlich stand die gebürtige Freiburgerin bereits mit 14 Jahren auf der Bühne. Es folgten unzählige Rollen in Film und Fernsehen. Zum Beispiel die der Vera Wegener, Mutter einer schwerbehinderten Tochter, in dem Film „Contergan“. In „Der Baader-Meinhof-Komplex“ spielte Wackernagel Astrid Proll, die Mitbegründerin der RAF. Aktuell ist sie in der Rolle der Aenne Burda, Frau des Offenburger Verlegers Franz Burda, in dem SWR-Zweiteiler „Aenne Burda – die Wirtschaftswunderfrau“ zu sehen.

Share

Kommentar hinzufügen