Brant Bjork

Brant Bjork ist durch seine Arbeit bei Kyuss untrennbar mit dem Begriff Stonerrock verbunden. 1993 verließ der Schlagzeuger die Band spielte danach u.a. für Fu Manchu und Vista Chino und startete 1999 seine Solokarriere. Dreizehn Alben hat Brant Bjork seitdem unter seinem Namen veröffentlicht, sein letztes, „Mankind Woman“, wird er heute Abend im Festsaal Kreuzberg vorstellen und natürlich auch ein paar Klassiker von früher.

Share

Kommentar hinzufügen