Der Nürnberger CSU-Bezirksvorsitzende Michael Frieser

im Interview mit Florian Rudolph | im SWR-Tagesgespräch hat Frieser die Entscheidung Seehofers verteidigt, den Parteivorsitz abzugeben und vorerst Bundesinnenminister zu bleiben. Er sehe keinen Zusammenhang zwischen beiden Ämtern.

Share

Kommentar hinzufügen