IdW Interview der Woche mit Dorothee Bär, CSU, Staatsministerin

mit Kilian Pfeffer. | Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales und stellvertretende Parteivorsitzende der CSU, geht fest davon aus, dass Volker Bouffier nach der Hessenwahl weiter regieren kann. Zum Thema Digitalisierung sagt Bär, es sei gerade sexy, jeder wolle an der Spitze der Bewegung stehen. Sorgen macht sich Dorothee Bär über die Digitalisierung an den Schulen. Die Diskussionen in der CSU nach der Bayernwahl nennt die stellvertretende Parteivorsitzende heftig, die Basis wolle inhaltliche und personelle Erneuerungen.
Das Gespräch führte SWR-Hauptstadtkorrespondent Kilian Pfeffer.

Share

Kommentar hinzufügen