Frido Mann – Schriftsteller und Lieblingsenkel von Thomas Mann

Er stammt aus einer großen berühmten Familie: Frido Mann – Musikwissenschaftler, Theologe, Psychologe und Schriftsteller. Er war der Lieblingsenkel von Thomas Mann. Geboren 1940 in Kalifornien, verbrachte er wichtige Phasen seiner Kindheit im Haus der Großeltern in Los Angeles. Die berühmte Exil-Villa der Manns war bis Anfang der 50er-Jahre ein Treffpunkt für viele Künstler und Intellektuelle. Für Frido Mann war das Haus in Pacific Palisades auch ein Ort der Geborgenheit, wie er in seinem neuen Buch „Das weiße Haus des Exils“ schreibt. Kurz bevor die Bundesregierung in der Mann-Villa ein Zentrum des transatlantischen Dialogs eröffnet hat in diesem Sommer, kehrte Frido Mann dorthin zurück und sammelte Eindrücke und Erinnerungen. Mariela Milkowa hat ihn auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und das Interview mit ihm auf der ARD-Bühne geführt.

Share

Kommentar hinzufügen