Jan Kammann – Lehrer und Buchautor

Schüler aus über 20 Nationen sitzen in seiner Klasse – eigentlich nichts Ungewöhnliches. Das besondere daran ist, wie Jan Kammann damit umgeht. Er ist Lehrer einer internationalen Vorbereitungsklasse an einem Hamburger Gymnasium und wollte mehr wissen über die Herkunft seiner Schüler.
Er nahm ein Sabbat-Jahr und reiste durch Länder, die für sie bis vor kurzem ihre Heimat waren. Daraus sind ein Blog und ein Buch entstanden mit dem
Titel „Ein deutsches Klassenzimmer“. Was er auf seiner Reise gelernt hat für seinen Alltag als Lehrer, darüber spricht Mariela Milkowa mit Jan Kammann in hr-iNFO das Interview:

Share

Kommentar hinzufügen