Der König der Möwen: Gereon Klug und Andreas Dorau

Am 3. August wird die „Dramödie“, was für eine wunderschöne Wortkreation, von Andreas Dorau & Gereon Klugs veröffentlicht. Im „Koenig der Moewen“ geht es um den Plattenhändler Hans, welcher im Herzen der stolzen Hansestadt einen Plattenladen betreibt. Das Geschäft geht schlecht und er sieht nur noch einen Ausweg: er geht einen faustischen Pakt ein und trifft dazu im Hafen den sagenumwobenen Möwenkönig. Für diese Geschichte haben die beiden Musiker dreizehn Songs produziert und am 9. August ist die Weltpremiere in der Hamburger Kampnagel Fabrik. Dorau & Klugs stecken in den letzten Vorbereitungen, haben aber trotzdem die Zeit gefunden, im radioeins-Studio im Babylon vorbei zu kommen.

Share

Kommentar hinzufügen