Der Gründer des Stalburg Theaters, Michael Herl, über das diesjährige "Stoffel"-Festival

Zum 15. Mal lädt das Frankfurter Stalburg-Theater zum Sommerevent Stoffel in den Günthersburg-Park ein (19. Juli bis 11. August 2018). Kostenlos und vielfältig präsentieren sich dort Bands, Autoren und Theatergruppen. Spenden sind willkommen. Über die Jahre hat sich der Stoffel (Stahlburg-Theater-Offen-Luft) mit seinen charmanten Rückübersetzungen popkultureller Anglizismen, zum Ereignis innerstädtischer Sommer-Erholung entwickelt, das viele nicht mehr missen möchten. Und doch steht jedes Jahr wieder in Frage, ob die Nachbarn den Lärm weiterhin ertragen, das Geld für die Künstler zusammenkommt und sich freiwillige Helfer finden. Darüber und natürlich über die Darbietungen selbst wird der Leiter des Stalburg Theaters Michael Herl im Kulturcafé berichten.

Share

Kommentar hinzufügen