Sigrid Klausmann, Regisseurin und Drehbuchautorin und Walter Sittler, Schauspieler und Filmproduzent

„Hundert99KleineHelden“
Mit ihrem Filmprojekt „Hundert99KleineHelden“ wollen Schauspieler Walter Sittler und seine Frau, die Regisseurin Sigrid Klausmann-Sittler, Kindern eine Stimme geben. Ob reich oder arm, krank oder gesund, gläubig oder nicht-gläubig, die beiden Filmemacher wollen erfahren, was Kinder weltweit bewegt, was ihnen unter den Nägeln brennt und wie sie ihre Welt sehen. Im Film entsteht aus der Sicht der Kinder ein Mosaik unserer Erde, mit einem vielfältigen, globalen Themenschatz. Im hr2-Kulturfrühstück am Sonntag sprechen Walter Sittler und Sigrid Klausmann ab 9.10 Uhr über ihren Film, der jetzt auch ein Buch werden soll.
Sigrid Klausmanns & Walter Sittlers Buchempfehlungen:
· Wolfgang Schorlau: Der große Plan, Verlag Kiepenheuer & Witsch 2018
· Robert Seethaler: Der Trafikant, Verlag Kein und Aber 2013
· Juan Martín Guevara, Armelle Vincent: Mein Bruder Che, Übers.: Christina Schmutz, Frithwin Wagner-Lippok, Tropen bei Klett-Cotta 2017
· Pascal Mercier: Nachtzug nach Lissabon, btb 2006
· Bücher von Karl Ove Knausgård, z.B.: Im Sommer, Luchterhand Literaturverlag 2018

Share

Kommentar hinzufügen