Büchner-Preisträgerin Terézia Mora – "Der Eiserne Vorhang verfolgte mich bis in meine Träume"

Die Autorin Terézia Mora blickt in die Kamera. (dpa picture alliance/ Arne Dedert)Büchner-Preisträgerin Terézia Mora interessiert sich schon aufgrund ihrer Herkunft für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Die aktuelle politische Entwicklung verfolgt sie mit Sorge: „Wir zeigen da gerade nicht unser souveränstes Gesicht.“

Moderation: Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen