Nach dem WM-Aus – "Fußballer sind eine Projektionsfläche"

Deutschland in der Kasan-Arena. Mesut Özil aus Deutschland geht über den Platz. (dpa-Bildfunk / Ina Fassbender)Ist das deutsche Fußball-Desaster ein Spiegelbild des multikulturellen Zusammenlebens in der Gesellschaft? Der Berliner Autor Frederic Valin sieht Parallelen zur französischen Mannschaft, die die WM 1998 als Gastgeber gewann und dann in eine Krise stürzte.

Frederic Valin im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 04.01.2019 17:08
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen