Uwe Brückner, Szenograph und Museumsgestalter

„Eine gute Ausstellung ist wie ein begehbares Bühnenbild“, sagt der Stuttgarter Szenograph Uwe Brückner, der weltweit Museen gestaltet. Vom Auto Museum in Shanghai über das nationale Schifffahrtsmuseum in Amsterdam bis zum größten Museum für ägyptische Kunst und Kultur, das in diesem Jahr in Gizeh in Ägypten eröffnet werden soll. Gerade hat er die Ausstellung einer der ersten schottischen Whisky-Destillerien gestaltet, die Anfang Juni eröffnet wurde. Im Stuttgarter Atelier Brückner arbeiten Innenarchitekten, Mediendesigner und Bühnenbildner, Dramaturgen und Kunsthistoriker. Uwe Brückner studierte an der Kunstakademie Stuttgart, ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland und hält als Professor für Szenografie und Ausstellungsgestaltung an der Kunsthochschule Basel Vorlesungen.

Share

Kommentar hinzufügen