FM4 Interview: Ingo Petz

Der Autor und Journalist Ingo Petz hat an der Universität in Wolgograd studiert und ist seit über 20 Jahren immer wieder in Russland. Mit der Initiative fankurve-ost.de unterstützt er aktive Fußballfans und Journalisten in Osteuropa. Im Interview mit Rainer Springenschmid spricht er über Fankultur in Russland zwischen Homophobie und Rassismus, Oligarchen, Hooligans und staatlicher Verfolgung.

Share

Kommentar hinzufügen