"Kater Mikesch war meine erste Serie" | Manfred Krupp, hr-Intendant

Seit zwei Jahren ist er Intendant der Hessischen Rundfunks, und unter seiner Leitung hat der Sender einiges zu bewältigen: die digitale Revolution im Mediengeschäft, massive Sparzwänge und ein politisches Klima, in dem „Lügenpresse“ und „Zwangsgebühren“ noch zu harmlosen Anwürfen gehören. Im hr1-Talk spricht Manfred Krupp über seinen Job zwischen Onkel Otto und Rotstift.

Share

Kommentar hinzufügen