Ukrainekonflilkt – "Die Menschen sind stark traumatisiert"

Ein kleines Mädchen in Donezk, Ostukraine. (Sputnik)Das Friedensabkommen für die Ost-Ukraine zeigt bislang kaum Wirkung. Deutschland, Frankreich, Russland und die Ukraine verhandeln erneut über die Krisenregion. Die Situation der Menschen sei prekär – es brauche dringend eine Lösung, sagt Andrij Waskowycz von der Caritas.

Andrij Waskowycz im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 18.12.2018 05:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen