Zu Gast war Peter Henning, Schriftsteller

Peter Henning hat sich einen Traum erfüllt. Als Fünfjähriger fing er die ersten Schmetterlinge in den Mainauen. 50 Jahre später ist er zu einer großen Falter-Expedition aufgebrochen. Ein Jahr lang fuhr er kreuz und quer durch Europa. Von der südspanischen Sierra de Segura an die kroatische Küste, dann auf die griechische Insel Samos und ins schweizerische Gstaad. Dabei entdeckt er Segelfalter beim Liebeswerben in luftiger Höhe, Tango tanzende Isabellaspinner und Raupen, die sich als Schlange tarnen. Peter Hennings Buch „Mein Schmetterlingsjahr: Ein Reisebericht“ ist im Konrad Theiss Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

Share

Kommentar hinzufügen