SPD-Sozialpolitiker Rudolf Dreßler – "Die SPD hat den Kampf um die Sprache verloren"

Der ehemaliger deutsche Botschafter in Israel, Rudolf Dreßler, SPD (picture alliance / dpa / Karlheinz Schindler)„Subsidiärer Schutz“, „sachgrundlose Befristung“ oder „Obergrenze“: Sprachlich habe die SPD-Parteiführung vor der Rhetorik von CDU und CSU kapituliert, sagt der SPD-Sozialpolitiker Rudolf Dreßler. Er selbst könne dem Koalitionsvertrag nicht zustimmen.

Rudolf Dreßler im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.08.2018 13:08
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen