Thomas Middelhoff, Ex-Topmanager

„Ich bin sinnbildlich geschlachtet worden!“ Der das sagt, war einer der Topmanager in Deutschland, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, Vorstandsvorsitzender von KarstadtQuelle, Sanierer von Arcandor. Und dann der freie Fall: 2014 verurteilt das Landgericht Essen Thomas Middelhoff wegen Untreue und Steuerhinterziehung zu einer Gefängnisstrafe, er wird noch im Gerichtssaal festgenommen. Seit ein paar Wochen ist Middelhoff wieder ein freier Mann – auf Bewährung. Sein Buch „A115 – Der Sturz“ ist eine Abrechnung. Mit der Justiz, der Politik, der Öffentlichkeit, den Medien.

Share

Kommentar hinzufügen