Django Asül, Deutsch-türkischer Kabarettist

Django Asül ist türkischer Abstammung und mit ganzem Herzen Niederbayer, geboren in Deggendorf. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Mitte der 90er Jahre unternahm er erste Schritte in Richtung Kabarett, 1997 startete er sein erstes Bühnenprogramm „Hämokratie“. Unzählige Male gastierte er im Fernsehen. Er war außerdem Darsteller bei den „Rosenheim Cops“ und auch im Münchner Tatort hatte er schon mal eine Gastrolle, für den Kicker schreibt er Kolumnen, sein Hauptfach ist und bleibt aber das Kabarett. Im Bayerischen Fernsehen hat er seine eigene Kabarett-Sendung „Asül für alle“ und er tourt aktuell mit seinem 6. Soloprogramm „Letzte Patrone“.

Share

Kommentar hinzufügen