Zum 70. Todestag Kurt Schwitters‘ – "Eine Kreativität, die bis heute fasziniert"

Collage von Kurt Schwitters im Londoner Tate Modern Museum  (imago/ZUMA Press/Matt Cetti-Roberts )Zigarettenpapier, Schnipsel, Fragmente: Kurt Schwitters war der erste Künstler, der ausschließlich mit gefundenen Materialien arbeitete. Er schuf neue Ausdrucksformen, die bis heute faszinierten, sagt Isabel Schulz, Leiterin des Schwitters-Archiv in Hannover.

Isabel Schulz im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 17.07.2018 18:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen