Einwanderungspolitik – "Das Neue ist für mich das Denken in Zusammenhängen"

Rita Süssmuth, ehemalige Bundestagspräsidentin. (imago/IPON)Die CDU-Politikerin Rita Süssmuth lobt neue Denkansätze zur Einwanderungspolitik. Sie war Schirmherrin einer Fachkommission der Heinrich Böll Stiftung, die ihren Bericht vorlegt. Darin haben Fachleute überparteiliche Empfehlungen zusammengefasst.

Rita Süssmuth im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.06.2018 08:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen