Zu Gast war Organistin Iveta Apkalna

Die lettische Organistin Iveta Apkalna liebt an der Orgel auch den körperlichen Einsatz, den das Spiel darauf erfordert. Während viele Organisten froh sind auf der Empore zu verschwinden, genießt Apkalna den Kontakt mit dem Publikum in Konzertsälen. Sie hat sich deshalb auch schon einmal als „schwarzes Orgelschaf“ bezeichnet. Am Freitag, 08.12.2017, tritt die Titularorganistin der Elbphilharmonie mit dem hr-Sinfonieorchester in Frankfurt auf. Über ihr Konzert, ihre Ausbildung und ihr gefühlsbetontes Spiel sprach sie im hr2-Kulturcafe mit Rosemarie Tuchelt.

Share

Kommentar hinzufügen