Neurologie – Wie schützen wir unsere Gedanken vor Facebook?

Gehirn (Ikon Images | imago)Für gelähmte Menschen können Fortschritte in der Hirnforschung das Leben erleichtern. Aber Wissenschaftler wie der Neurologe Philipp Kellmeyer warnen vor Datenmissbrauch, weil Unternehmen Hirndaten kommerziell nutzen wollen.

Philipp Kellmeyer im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 13.06.2018 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen