Oliver Neuroth, ARD-Hörfunkkorrespondent

Ein Bild wird immer wieder bemüht: Zwei Züge rasen aufeinander zu, alle sind fassungslos, aber keiner greift ein. Was sich derzeit in Spanien und Katalonien abspielt, scheint von außen betrachtet ein Stück absurdes Theater zu sein. Da will sich Katalonien von Spanien abspalten und für unabhängig erklären. Da gibt es ein Referendum, das die Zentralregierung in Madrid nicht anerkennt. Da gibt es in Barcelona Großdemonstrationen für und gegen die Unabhängigkeit. Und da gibt es bislang weder Gespräche noch einen Kompromiss.

Share

Kommentar hinzufügen