Moderator Jonas Projer: «Ich bin ein Perfektionist»

Ausgewogenheit ist sein oberstes Prinzip, doch «Arena»-Chef Jonas Projer (36) hat noch eine andere Mission: «Es geht darum, die andere Meinung auszuhalten». Warum die Debatte über politische Gräben hinweg so schwierig geworden ist, darüber diskutiert Anita Richner mit Jonas Projer.Eigentlich wollte er ein zweiter Marc Forster werden. Statt Regisseur in Hollywood wurde er Filmkritiker und kam zum Schweizer Fernsehen. Dort erkannte man das Jungtalent und vertraute ihm nach ein paar Jahren als Korrespondent in Brüssel die wichtigste Politsendung an. Auf seine grösste Herausforderung trifft Jonas Projer allerdings daheim: Zusammen mit seiner Frau hat er den turbulenten Alltag mit vier Kindern zu meistern.

Share

Kommentar hinzufügen