Wolfgang Schäuble, CDU-Spitzenkandidat für den Wahlkreis Offenburg

Er ist ein Urgestein der Bundespolitik. Niemand sitzt so lange im Bundestag wie Wolfgang Schäuble. Er kommt auf 45 Jahre. Und der Christdemokrat denkt noch lange nicht ans Aufhören. Jetzt tritt er als Bundestagskandidat zum 13. Mal im Wahlkreis Offenburg an. Seit acht Jahren ist er Bundesfinanzminister, aber Wolfgang Schäuble war auch schon Innenminister, CDU-Parteichef und Fraktionsvorsitzender. Schäuble, der im September 75 Jahre alt wird, ist mit allen politischen Wassern gewaschen. Aus Sicht der Kanzlerin gibt es keinen besseren Kassenwart. Wolfgang Schäuble wird wohl nach der Bundestagswahl wieder Minister. Etwas anderes ist für jemanden mit seinem Lebenslauf und seiner Erfahrung kaum denkbar. Und sicher ist auch: Wolfgang Schäuble wird auch im 19. Bundestag der dienstälteste Abgeordnete sein.

Share

Kommentar hinzufügen