Was hilft gegen den Dauerregen? – Die Stadt zum Schwamm machen

Touristen stehen vor dem Brandenburger Tor in Berlin Grad im Regen. (picture-alliance / dpa / Stephanie Pilick)Wenn der Regen so kräftig fällt wie in den letzten Wochen, kann auch mal die Infrastruktur einer Stadt wie Berlin kollabieren. Experten raten deswegen zum Umdenken: Regenwasser soll nicht mehr so schnell wie möglich abgeleitet und abtransportiert werden. Sondern? Bleiben!

Bodo Weigert im Gespräch mit Christine Watty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 01.02.2018 05:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen