SWR2 Zeitgenossen: Michael Köhlmeier, Schriftsteller

Der 1949 im österreichischen Hard am Bodensee geborene Michael Köhlmeier gehört zu den vielseitigsten Schriftstellern deutscher Sprache. Er hat zahlreiche Romane geschrieben, etwa das vielgelobte Monumentalwerk „Abendland“, die ausgezeichneten Texte „Zwei Herren am Strand“ und „Das Mädchen mit dem Fingerhut“. Köhlmeier hat aber auch Gedichte veröffentlicht, ein Kinderbuch, Kurzgeschichten, Hörspiele, Lieder, Feuilletons, die unterschiedlichsten Beiträge für Printmedien und fürs Radio. Der mit zahlreichen Literaturpreisen bedachte Autor hat sich als Interpret antiker und heimischer Sagenstoffe einen Namen gemacht, und er kennt sich bestens in der Geschichtenwelt der Bibel aus.

Share

Kommentar hinzufügen