Krise zwischen Deutschland und der Türkei – "Man wird ständig konfrontiert"

Der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Gökay Sofuoglu (Gregor Fischer / dpa)Wer türkische Wurzeln hat und hier in Deutschland lebt, muss zurzeit ständig zur Krise zwischen der Türkei und Deutschland Stellung beziehen, erzählt Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der türkischen Gemeinde. Das Vorgehen von Außenminister Sigmar Gabriel hält er für richtig.

Gökay Sofuoglu im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 27.01.2018 16:11
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen