Vor dem G20-Gipfel in Hamburg – "Die Gewinne der Globalisierung müssen besser verteilt werden"

Die Politologin und Leiterin des GIDA-Instituts Amrita Narlikar blickt in die Kamera. Im Hintergrund sind Bücher zu sehen. Sie hat schwarze Haare und trägt ein bunt gemustertes Kleid. (dpa / picture alliance / Christina Sabrowsky)Die Politologin Amrita Narlikar sieht die Globalisierung als Chance: Insgesamt gesehen gehe es allen Ländern besser. Aber die Unterschiede zwischen den Staaten seien zu groß. Sie fordert bessere internationale Vereinbarungen: Globalisierung müsse „für alle in einer Gesellschaft funktionieren“.

Amrita Narlikar im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 11.01.2018 05:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen