Kafka-Ausstellung in Berlin – Spektakuläre Einblicke in den Kopf eines Autors

Originale Schriftstücke des Schriftstellers Franz Kafka liegen am 28.06.2017 in Berlin in einer Vitrine aus. Zu sehen ist der Fussboden der Ausstellung mit einer Leuchttafel im Hintergrund. Die Ausstellung "Franz Kafka. Der ganze Prozess" ist vom 30. Juni bis 28. August 2017 im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu sehen. Foto: Sophia Kembowski/dpa (dpa / picture alliance / Sophia Kembowski)Rauschhafte Schreibzustände, völliges Eintauchen in den Stoff – so hautnah wie noch nie kann man Franz Kafkas Arbeit an „Der Prozess“ jetzt in einer Ausstellung sehen, so der Kafka-Biograf Reiner Stach. Das Originalmanuskript des berühmten Romans ist erstmals als gesamtes Werk zu sehen.

Reiner Stach im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2018 06:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen