Sofia Coppola über "Die Verführten" – Von den ewigen Spannungen zwischen Frau und Mann

US-Regisseurin Sofia Coppola (Quentin Veuillet / Wostok Press / dpa)„Mich interessiert das Geheimnis zwischen Frauen und Männern“, sagt Sofia Coppola über ihre Verfilmung des Romanstoffs „Die Verführten“. Sie wolle starke weibliche Figuren erschaffen, meint die Regisseurin. Sie möge es aber nicht, in bestimmte Schubladen gesteckt zu werden.

Moderation: Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2018 05:03
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen