Talk mit Constantin Schreiber (31.05.2017)

Den Grundstein für seine Karriere legte Constantin Schreiber in Damaskus, wo er ein halbes Jahr als Austauschschüler lebte und Arabisch lernte. Anschließend arbeitete er für eine libanesische Zeitung, später kam dann der erste Moderationsjob.

Share

Kommentar hinzufügen